Eine Telma-Wirbelstrombremse ist eine verschleißfreie Bremse für Nutzfahrzeuge und Omnibusse, die weltweit in zunehmender Zahl eingebaut wird. Fahrkomfort und Sicherheit werden durch eine Telma-Wirbelstrombremse erhöht.

In Österreich und in der EU ist die sogenannte „3. Bremse“ für Fahrzeuge ab einer Kapazität von 9 Personen. Nicht nur die gesetzliche Vorschreibung ist ein Grund, um eine Telma-Wirbelstrombremse zu montieren, sondern auch der wirtschaftliche Aspekt. Das Bremsen ohne Verschleiß an den normalen Fahrzeugbremsen spart Bremsbeläge, Bremsscheiben und Reifen.

Weniger Werkstattaufenthalt heißt mehr gefahrene Kilometer!
Das Sicherheitskonzept der Telma-Wirbelstrombremse ist einfach.

Wenn Sie mit der Telma-Wirbelstrombremse bremsen, bleibt die Betriebsbremse kühl und wird dabei effektiver bei Notbremsungen. Dieser beruhigende Gedanke der Sicherheit erhöht den Fahrkomfort und die Konzentration auf die Straße. Telma beliefert seit Jahrzehnten namhafte Nutzfahrzeughersteller und wird teils standardmäßig eingebaut.

Auch in Österreich ist Telma seit 20 Jahren am Markt und hat ein Netz von Händlern und Einbauwerkstätten geschaffen.

Wir als Generalimporteur für Österreich, vertreten die Fa. TELMA nicht nur im Verkauf von Ersatzteilen, sondern sorgen auch für fachgerechten Einbau in Ihr Fahrzeug und erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ihr Ansprechpartner für Telma im Autohaus Gertl ist Herr Ernst Atzl.